Direkt zum Inhalt wechseln
Teilen auf:

Gewerbeschau mit Stadtteilfest in Sachsenhausen

Vom einzigartigen Stadtteil-Quiz, übers Herbstfeeling bis hin zu zahlreichen Aktionen – Das Brückenviertel erleben.

Die letzte Gewerbeschau fand mit einem umfangreichen Programm im Jahr 2019 in Sachsenhausen, im Brückenviertel, statt. Bereits im zweiten Jahr in Folge bereitete sich das Brückenviertel in der Brückenstraße, Wallstraße, Schulstraße und Schifferstraße auf die von Frankfurt am Start initiierte Gewerbeschau  vor. Dabei überzeugte der Stadtteil seine Besucherinnen und Besucher von seiner Vielfältigkeit: von Design und Wein, über Krimi und Café bis hin zu Galerien und Geschenkideen –hier wurde jeder fündig.

 

Passend zur Jahreszeit Ende Oktober gab es kreative und kulinarische Aktionen rund um den Kürbis für Groß und Klein. Außerdem fand die Street-Ausstellung „Menschen im Brückenviertel“, die unter anderem Unternehmerinnen und Unternehmer porträtierte, begleitet von einem Quiz und zugehörigem Gewinnspiel statt.

 

Kombiniert wurde die Gewerbeschau mit dem beliebten Late-Night-Shopping – so hatten die Besucherinnen und Besucher genug Zeit, in den kleinen, charmanten Läden zu stöbern und sich zwischendurch mit allerlei Köstlichkeiten in den Restaurants und Cafés zu stärken.

 

„Wir haben hier im Brückenviertel ja viele Veranstaltungen und Straßenfeste. Aber mit „Frankfurt am Start“ können wir zusammen mit der Wirtschaftsförderung noch einmal neue Akzente setzen und die ganze Vielfalt des ansässigen Gewerbes zeigen. Wir freuen uns schon auf viele Besucher!“ – So die Vorsitzende des Gewerbevereins, Mirella Sasse, die selbst einen Kinderladen im Brückenviertel betreibt.